Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bewohnerurlaub Johanngeorgenstadt 23. – 28.08.2020

02.09.2020

Um den geplanten Sommerurlaub der Männergruppe musste aufgrund der Corona-Krise lange gezittert werden. Doch schließlich war es doch soweit und wir machten uns am Sonntag den 23.08.2020 auf den Weg nach Johanngeorgenstadt.

 

Dank schönem Wetter konnten wir die Schönheit des Erzgebirges beim Wandern genießen. Es ging über Stock und Stein. Schweißtreibende Anstiege konnten uns nicht aufhalten und tollkühne Abstiege wurden gemeistert. Natürlich ging es nicht nur auf den Fichtelberg. In Waschleithe schauten wir uns im „Heimateck“ eine Miniaturversion des Erzgebirges an und fuhren von dort weiter in den nebenan gelegenen Wildpark. In Rittersgrün nahmen wir das Eisenbahnmuseum sehr genau unter die Lupe und fuhren mit der Feldbahn. Etwas schneller waren wir dann auf der Sommerrodelbahn unterwegs und in Johanngeorgenstadt selbst begaben wir uns unter die Erde und lernten über die Geschichte des Bergbaus in der Region. Nur das nahegelegene Waldbad ließen wir wortwörtlich links liegen, da uns dafür dann doch die Sommerhitze fehlte. Was uns aber natürlich nicht davon abhielt das ein oder andere Eis zu schlemmen. Am letzten Tag fuhren wir noch ins Weihnachtswunderland nach Stützengrün, bestaunten die erzgebirgische Schnitzkunst und nahmen das ein oder andere Souvenir mit.

 

Bedanken wollen wir uns an dieser Stelle auch ganz herzlich bei unseren Wirten aus dem Landhaus Sonnentau. Mit viel Herzlichkeit, leckerem Essen und liebevoll eingerichteten Zimmern, in denen wir nach unseren Abenteuern ins Bett sinken konnten, hatten sie großen Anteil daran, dass wir unseren Urlaub so genießen konnten. Glück auf! Und vielleicht sieht man sich ja mal wieder.

 

Fotoserien


Bewohnerurlaub Johanngeorgenstadt August 2020 (02.09.2020)