Frühförderung

 

 

Was ist Frühförderung?                                           

 

 

Frühförderung heißt Entwicklungsverzögerungen so früh wie möglich zu erkennen und das Kind in seiner Entwicklung zu fördern. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit den Eltern.

 

Welche Kinder werden in der Frühförderung begleitet?

 

Wir bieten Hilfen bei verschiedensten Entwicklungsgefährdungen und -beeinträchtigungen, z.B. bei

 

Wer arbeitet in der Frühförderung?

 

In der Frühförder- und Entwicklungsberatungsstelle arbeitet ein interdisziplinär besetztes Team. Zu den Mitarbeiterinnen gehören:

 

Welche Aufgaben hat die Frühförderung?

 

Entwicklungsdiagnostik und Beratung

 

Einzelförderung

 

 

Ergotherapie

 

 

Besondere Angebote

 

 

Wie arbeitet Frühförderung?

 

 

 

 


Die Förderangebote im Rahmen der Frühförderung finden statt:

 

Die Kosten der Diagnostik und der therapeutischen Leistungen werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

 

Die Kosten für heilpädagogische Leistungen übernimmt in der Regel der Sozialleistungsträger.

 

Die Frühförderstelle arbeitet mit weiteren Fachkräften zusammen, insbesondere mit:

 

 

 

Veranstaltungshinweis: Eltern-Baby-Treff– dienstags, 10-11 Uhr

 

 

Sie finden uns:

 

Südstraße 80, Gebäude 90, 04668 Grimma

 

Ansprechpartnerin:

Frau Doreen Jungk

Leiterin Frühförderung

 

Telefon: 03437-971993

Mobil:     0172-3648561

Fax:        03437-971994

E-Mail: